Direkt zum Inhalt

Neu: Gemeinwohl-Sparkonto, Gemeinwohl-Studierendenkonto

Hand hält Gemeinwohlkonto hoch
Mittwoch, 7. Oktober 2020

Neu: Gemeinwohl-Sparkonto, Gemeinwohl-Studierendenkonto

Es ist geschafft! Ein weiterer Schritt ist getan, Geld und Gemeinwohl gut verbinden zu können. Viele Nachfragen und das Entgegenkommen unseres Partners, des Umweltcenters der Raiffeisenbank Gunskirchen machen es möglich: Es gibt nun zwei neue Varianten des Gemeinwohlkontos, nämlich das Gemeinwohlkonto für Studierende bis zum 24. Lebensjahr, und das Gemeinwohl-Sparkonto – bei dem du, wie der Name schon sagt, mit deinen Ersparnissen zum Gemeinwohl beitragen kannst. Dieses ist ein reines Online-Konto und erlaubt Auszahlungen nur auf dein eigenes Girokonto (vielleicht schon beim Umweltcenter?). Je nach Bindungsfrist gibt das Umweltcenter zwischen 0,01 und 0,2% Zinsen im Jahr.

 

Bei beiden neuen Gemeinwohlkonto-Varianten sind weder Kontoführungsentgelt noch der Gemeinwohlkontobeitrag zu leisten, nur die Kosten für die Mitgliedschaft bei der Genossenschaft für Gemeinwohl fallen an. Unverändert bleibt: In der Höhe der Einlagen werden vom Umweltcenter ausschließlich gemeinwohlorientierte Projekte finanziert: Bio-Landwirtschaft, Sonnenstrom, Gemeinschaftswohnprojekte ... Dafür steht die gemeinwohlgeprüfte Umweltgarantie des Umweltcenters mit dem Gemeinwohl-Siegel. Alles weitere erfährst du auf www.gemeinwohlkonto.at.

 

Eine Bitte: Weitere „technische“ Details zu allen Gemeinwohlkonto-Produkten erfährst du per E-Mail an gemeinwohl@umweltcenter.at, per Telefon unter 07246 7411 33100 bzw. im Zuge des Beantragungsprozesses im Gespräch mit einem*r Umweltcenter-Mitarbeiter*in.
Wir bei der Genossenschaft stehen dir gern für alle Fragen rund um die Kooperation mit dem Umweltcenter der Raiffeisenbank Gunskirchen – ein häufiges Anliegen :) – und um den Gemeinwohlkontobeitrag zur Verfügung: info@gemeinwohl.coop